10 Januar 2011

Es darf einem nicht zu wohl werden...

Hallo zusammen!
Nach einer längeren Blogpause melde ich mich wieder in der bunten und kreativen Welt zurück!
Die Zeit ohne Blog....tja, das war wieder mal typisch:
ich hatte Urlaub und wurde prompt krank: Diagnose Hexenschuss! So ein Mist! Und zwar genau am 31.12. !
Also hat das Jahr einen furiosen Ausklang gefunden. Da ich aber trotzdem mit meinem Herzbuben das Geplante machen wollte, bin ich trotz massiver Schmerzen aber mit starken chemischen "Glücklichmachern" nach Lyon gefahren. Wir waren bei Freunden eingeladen und wollten uns das gemeinsame Feiern nicht nehmen lassen.
Und weil spazieren so gut tat, sind wir am 1. Januar sechs (!) Stunden in Lyon rumgelaufen. Es ist eine wunderschöne Altstadt mit viel Flair und gemütlichen Kneipen.....aber leider war es eiskalt. Die Folge davon lies nicht lange auf sich warten: eine ankriechende Grippe! Nee, das ist doch echt übel. Aber jedes Jahr zur etwa der gleichen Zeit lieg ich flach. 
Dieses Mal versuche ich es nun wieder mal mit der Chemiekeule....ich hab einfach keine Zeit und Lust, schon wieder krank zu sein.

Meine Divese: es kann immer schlimmer kommen....und zu wohl darf mir nicht werden!
Mit ein paar Fotos aus Lyon wünsche ich Euch einen tollen Start ins Jahr 2011, viele kreative Ideen und ganz viel Zeit zum Genießen!

Susanne
Lyon bei Nacht und Tag

Sonntagmorgen auf dem Markt
 
Ein gutes Neues wünscht Euch Susanne

Kommentare:

  1. Die bilder machen erst Lust auf mehr. Schade, dass es dich so erwischt hat.
    Wünsche dir fürs neue Jahr vorallem Gesundheit, viel Glück und viele kreative Ideen.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Huhu - schau doch mal hier http://annettes-atelier.blogspot.com/2011/01/award.html auf meinem Blog vorbei - dort wartet eine Überraschung auf dich
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne,

    tolle Fotos sind das und Dir weiterhin alles Gute und schnelle Genesung...damit Du bald wieder richtig fit bist.

    Viele liebe Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Oh je, das klingt weniger toll. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen gute Besserung und noch ein gesundes, gutes und glückliches Neues Jahr mit vielen creativen Ideen und unvergesslich schönen Momenten.
    Lyon war sicher ein solch unvergesslicher Moment. Die Bilder machen Lust auf Urlaub und Ferien.
    Kopf hoch, das wird schon wieder. Schone und pflege Dich und ruh Dich aus.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen