05 März 2013

°°°sie geht zu Ihm....

Es war SEIN Wunsch...und ich hab leichtfertig zugestimmt. Sie sollte es sein. Gut. Die Wolle (Sporty von Fischer) war schnell bestellt und los ging's. Doch gleich nach den ersten paar Sätzen der Anleitung kam das Grausen: jede, aber wirklich jede halbe Runde wird anders gehäkelt. Och nö!!! Da war nichts mit entspanntem Häkeln so nebenher...nee...immer mitzählen und immer volle Konzentration.

Da litt natürlich irgendwann das Häkelengagement gewaltig drunter und drum hat es auch ein bißchen länger gedauert bis sie fertig war...3 Monate....aber SEIN Strahlen hat mich entschädigt und macht mich stolz: denn nun darf sie zu IHM in die heiligen 4 Wände ziehen! Mein Traummann mit meiner Häkeldecke! Was für eine schöne Vorstellung!!

So...nun aber genug geschwärmt...Jetzt kommen die Bilder:









Insgesamt hat sie übrigens stattliche Maße: 1,40 x 2,10 m groß. Damit er sich so richtig einkuscheln kann ;-))

Das nächste Projekt mach ich nur für mich und nur mit lauter verschiedenen Grannys......

Susanne

Kommentare:

  1. Einfach Irre toll deine Decke.Und das in "nur" 3 Monaten.Ich hätte länger gebraucht, oder schon längst aufgegeben.Bin schon auf DEINE Decke gespannt.
    LG. Evelin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HAllo Evelin
      Danke für Deinen netten Kommentar.
      Schöne Grüße vom SEe

      Löschen
  2. Hallo Susanne, die Decke schaut einfach genial aus. Anfangs hab ich gedacht, das kann nur eine Decke aus Stoff sein. Die Nahaufnahmen zeigen aber, daß es lauter schöne Einzelteile sind. Da kann ich mir gut vorstellen, daß Dein "Traummann" mit der Decke glücklich ist. Jetzt wär ich nur noch neugierig wie ER aussieht *lach.
    LG Gabi
    PS: Auf DEINE Decke bin ich auch mindestens so gespannt wie Evelin

    AntwortenLöschen
  3. WOW - was für eine wunderschöne Decke ;-) Eine Traumdecke für einen Traummann! Das Muster hätte mich sicherlich aufgeben lassen aber probieren würd ich das Muster sicherlich auch wenn es nur für ein paar Patche wäre - gibt es da irgendwo eine Anleitung? Hab zwar auch eine Grannybuch mit über 100 Mustern aber das ist nicht drin. Hab auch meine 2. Granny-Decke in Arbeit.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Die ist wahsinnig schön. Sowas habe ich noch nie gesehen. Toll. Deine Konzentration hat sich wirklich gelohnt.

    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Eure lieben Kommentare. Da komm ich schon fast in Versuchung....NEIN, so eine Decke ist ein absolutes Einzelstück! Davon gibt eskeine 2. mehr. Ich guck mal nach der Anleitung...war iregendwo im Netz....

      Löschen
  5. Einfach nur GENIAL! Total tolle Decke mit sicher schrecklich viel Arbeit drin und dran . Ich würde sicher länger als drei Monate brauchen . Muss ein ganz besonderer Mann sein , wenn er sich die verdient hat ..lach
    lg Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine irre Decke! Ganz ganz toll gemacht!
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Susanne,

    die Decke ist ja der HAMMER!!!

    Wäre super, wenn Du den Link zu der Anleitung noch irgendwo auftreiben könntest.
    Das würde mich sehr sehr freuen!!

    Liebe-Häkel-Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. WOW, da schwärm ich mit Dir - wunderschöne Decke mit einem außergewöhnlichen Muster, gefällt mir sehr!!

    ein lieber Gruß aus dem Drosselgarten
    Traudi

    AntwortenLöschen
  9. wow, was ein tolles Muster!!! Die Anleitung würde mich auch interessieren :-)

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen